Metal.de RADIO BOB! metal-hammer.de Met Amensis Metalflirt

NEWS

Livebericht – In Extremo

Hinter einem Vorhang betreten IN EXTREMO die Bühne und legen auch prompt mit „Troja“ los. Der Song zeigt die Marschrichtung der mittlerweile auf sechs Musiker geschrumpften Band: hymnisch, hitlastig, es gibt viel zum Mitsingen. Klar, dass das Infield proppevoll ist und überall mitgeträllert und getanzt wird. Sänger Das Letzte Einhorn fordert von der Menge immer […]

Livebericht – Sepultura

SEPULTURA sind heute ohne Gitarrist Andreas Kisser angereist, der um seine verstorbene Frau trauert. Die Jungs greifen das Thema kurz auf und widmen ihr unter großem Applaus „Mean To An End“. Schwer verdaulich, doch die Brasilianer münzen dies in Energie um und liefern den besten Auftritt des Tages ab. Der Sound drückt, SEPULTURA haben so […]

Livebericht – Tarja

TARJA veröffentlichte Ende 2019 ihr aktuelles Werk „In The Raw“ und war im Frühjahr mit als erste Künstlerin von den Corona-Verschiebungen betroffen. Folglich steht die „In The Raw“-Tour noch aus und das Album bei der 2022er-Festivalsaison nach wie vor im Fokus. „Dead Promises“ eröffnet folgerichtig den heutigen Auftritt. TARJA wird von fünf weiteren Musikern unterstützt, […]

Livebericht – Kataklysm

Die letzten hymnischen Klänge von BEAST IN BLACK klingen gerade aus Richtung der Rock Stage aus, da bahnt sich auf der Dark Stage schon Mächtiges an: KATAKLYSM sind gekommen, um zu rasieren. Und das tun sie im Rahmen der ersten Show, welche die Kanadier seit Beginn der Pandemie auf deutschem Boden spielen, auch mit voller […]

Livebericht – Beast In Black

Die volle Ladung 80er-Jahre-Feeling bescheren BEAST IN BLACK ihrem Publikum mit quietschbunten Gitarren und Keyboardsounds, die geradewegs aus vieler Leute Lieblingsjahrzehnt stammen. Die Band um Gründer Anton Kabanen und Sänger Yannis Papadopoulos beweist ab dem Opener, warum sie nicht erst seit dem letztjährigen „Dark Connection“ immer weiter oben auf den Setlisten zu finden sind. So […]

Beast in Black - Rockharz 2022

Livebericht – Grave Digger

2020 wollten GRAVE DIGGER ihren 40. Bandgeburtstag feiern. Mit zwei Jahren Verspätung ist es auf dem ROCKHARZ 2022 so weit: Das Quartett kündigt eine „40 Jahre GRAVE DIGGER“-Jubiläumsshow an und bringt gleich ein ganzes Orchester mit. Wie bei der Zelebrierung des 30. Geburtstags sind Drums und Pipes am Start und intonieren die inoffizielle schottische Nationalhymne […]

Livebericht – Agnostic Front

Mit stilvollem Italo-Western-Intro kündigen AGNOSTIC FRONT ihren Auftritt an. Die Legenden des New York Hardcore sind bis in die Haarspitzen motiviert und springen im Viereck über die Bühne. Sänger Roger Miret fordert die Leute immer wieder zu Circle Pits auf – und bekommt sie natürlich. Die erste Wall Of Death bekommt das ROCKHARZ-Publikum auch, und […]

Livebericht – Evil Invaders

Der Inbegriff einer hart arbeitenden Band, die sich seit Jahren den Allerwertesten abtourt und sich mit ihrem Old-School-Speed-Metal in die Herzen nicht weniger Fans gespielt hat, das dürften EVIL INVADERS aus Belgien in jedem Fall sein. Die Menge ist schon zu Beginn des Auftritts – nach kurzem Abschluss-Soundcheck – mehr als zahlreich vor der Dark […]

Livebericht – Twilight Force

Die Zeit der Einhörner, Drachen und Feen ist gekommen, als TWILIGHT FORCE die Bühne betreten. Die schwedische Power-Metal-Band startet nach dem für das Genre obligatorischen Intro direkt mit ihrem ersten Gute-Laune-Song. Die Stimmung ist trotz anfänglicher Soundschwierigkeiten ganz auf der Seite der Band, die Fäuste werden gereckt und Mitmachspielchen dankend angenommen. Durch und durch Fantasy […]

Livebericht – Sibiir

Man nehme Hardcore, Punk … und etwas norwegischen Black Metal. Das Ergebnis: SIBIIR. Die Norweger bespielen eine kleine Nische, die das hungrige Publikum schon am frühen Nachmittag vor die Dark Stage lockt. Der Sound ist gut und SIBIIR zeigen sich voller Energie, interagieren auch immer wieder mit dem Publikum. So klärt Frontman Jimmy Nymoen auf, […]