Metal.de RADIO BOB! Met Amensis Metalflirt AFM Records Partyschnaps

ROCKHARZ-Besucher sind die geilsten und spenden 60.000 mal „Glück In Dosen“! Vielen Dank an Euch!!!

Nov 11th, 2015 | von |

Der ROTARACT Club Clausthal-Zellerfeld und die ROCKHARZ-Veranstalter führen gemeinsames soziales Projekt fort.

Offizielle Spendenübergabe am 6. November 2015. Die Aktion GLÜCK IN DOSEN auf dem ROCKHARZ Open Air Festival 2015 stellt 15.000 Euro für Jugendarbeit bereit.

Aus der Aktion „Glück In Dosen“, welche auf dem ROCKHARZ 2015 bereits zum dritten Mal durchgeführt wurde, konnten aus etwa 60.000 Pfanddosen rund 15.000 Euro Spendengelder erlöst werden. Diese Summe stellt den bisherigen Rekord in der Geschichte dieses Projektes dar, welches nun bereits eine gewaltige Spendengesamtsumme von mehr als 32.000 Euro innerhalb von 3 Jahren zur Verfügung stellen konnte.

Die Aktion, bei der bepfandete Einwegdosen von Festivalbesuchern gespendet wurden, um den Pfandwert einem sozialen Zweck zur Verfügung zu stellen, wurde auf Initiative der ROCKHARZ-Veranstalter ins Leben gerufen. Der ROTARACT Club Clausthal-Zellerfeld hat in diesem Jahr unter Federführung von Projektleiterin Jördis Krippendorff bereits zum dritten Mal diese Idee maßgeblich personell und ideell begleitet und mit viel Engagement und Spaß mit Leben gefüllt.

So wurden während des Festivals vom fünfzigköpfigen ROTARACT-Team über 5 Tage rund 60.000 Dosen und andere Einwegpfandartikel als Spenden gesammelt.

„Dafür möchten wir den ROTARACTern ein großes Kompliment und unseren Dank aussprechen“, so ROCKHARZ-Veranstalter Thorsten Kohlrausch.

Unterstützt wurden die ROTARACTer von befreundeten Clubs und Rotariern aus ganz Deutschland sowie Ballenstedter Schülern und der Jugendfeuerwehr. Dafür entwickelte die Projektgruppe aus Festivalveranstaltern und ROTARACTern neben dem Namen „Glück in Dosen“ unter anderem auch kultige Sticker für bereitwillige Spender oder eine Dosenwurfwand. Um die Attraktivität des Spendens und somit die Spendensumme noch weiter zu steigern, gab es außerdem ein gut angenommenes Gewinnspiel, welches von AFM-Records und Man Oh Man Osterode zusätzlich unterstützt wurde. Weitere Unterstützer der Aktion waren List Goslar, Kaufland Quedlinburg, CCR, Konditorei Mangold und Malermeister Eckstein.

Der Erlös kommt nun dem Osteroder Verein Rückenwind e.V., dem Kids Camp (einer Kooperation von Rotaract, Rotary und Urlaubskinder e.V.) und der Ballenstedter Vereinsjugendarbeit der freiwilligen Feuerwehr und des Malteser Hilfsdienstes zu Gute, die jeweils mit Spenden von 5.000 Euro bedacht werden.

Des Weiteren wurde aus Spendeneinnahmen von akkreditierten ROCKHARZ-Gästen ein vierköpfiges Team für den Spendenlauf “Harzer Hexentrail” gesponsert. Dieses Geld konnte durch den Spendenlauf vervielfacht werden und diente zur Finanzierung des Transportes einer großen Möbelspende von Kindergartenmöbeln an eine soziale Einrichtung in Montenegro.

Für das ROCKHARZ 2016, welches wieder an gleicher Stelle, diesmal vom 7. bis 9. Juli 2016 stattfindet, ist eine abermalige Fortführung der Aktionen zu Gunsten sozialer Jugendeinrichtungen geplant.

GID 2015 alle

Das Foto zeigt Vertreter der Hilfsdienste, der Vereins Rückenwind, des KIDS-Camps, des ROCKHARZ und des Hexentrail-Teams bei der Spendenübergabe am vergangenen Freitag.

Immer wissen was es neues gibt?