Metal.de RADIO BOB! metal-hammer.de Met Amensis Metalflirt AFM Records Partyschnaps

ROCKHARZ 2020: Drei Mal Süßes zu Halloween

Okt 31st, 2019 | von |

Na, seid ihr schon alle in eure Kostüme geschlüpft, um auf die Jagd nach was Süßem zu gehen? Bei uns jedenfalls findet ihr nichts Saures und braucht auch keine Verkleidung – denn drei Leckereien haben wir auch so für euch parat. Also happy Halloween!

AT THE GATES

Lang, lang waren sie weg, fast ebenso lange sind sie wieder da. Ohne Frage sind die Schweden eine der einflussreichsten Bands für den Melodic Death und ja, auch den Metalcore. Wem bei „Slaughter Of The Souls“ nicht die Ohren schlackern und dann das Herz aus dem Munde springt, dem können wir nicht mehr helfen. Doch auch nach ihrer großen Reunion 2008 haben die Mannen nichts verlernt und vor allem wieder eine Menge Spaß am Todesmetall gefunden. Mit „At War With Reality“ (2014) und „To Drink From The Night Itself“ (2018) haben sie die frühen Neunziger ins Hier und Jetzt katapultiert – Ladies and Gentlemen: AT THE GATES!

UNLEASH THE ARCHERS

Einflüsse von Bands wie Iced Earth und Iron Maiden, verpackt in einen ganz eigenen Sound. Diese Kanadier haben definitiv ihren eigenen Stil gefunden. Dazu kommt eine enorme Stimmengewalt aus weiblichen und männlichem Gesang sowie gutturalen Vocals. Seit ein paar Jahren geht es für die 2007 gegründete Band steil bergauf und mit ihrem fünften Album „Explorers“ (2019) haben sie sich endgültig in der Szene verankert. Es ist Zeit für eine weitere Premiere auf dem ROCKHARZ 2020: UNLEASH THE ARCHERS!

ATTIC

Und wenn wir von Halloween sprechen, dann darf auch ein bisschen Gruselstimmung nicht fehlen. Ganz klar in der Tradition von King Diamond stehend, haben sich die Nordrhein-Westfalen gewaltig entwickelt. Schaurige Bühnenaufbauten, ein Sänger, der dem King alle Ehre macht, und dennoch ein eigener Flair. Wer sie noch nicht kennt, sollte unbedingt das aktuelle Album „Sanctimonious“ (2017) anhören und sich passend zum heutigen Tage ein bisschen Erpelpelz zulegen. Zum ersten Mal bei uns auf dem ROCKHARZ: ATTIC!

Immer wissen was es neues gibt?