Metal.de RADIO BOB! metal-hammer.de Met Amensis Metalflirt Partyschnaps

NEU in 2019

Jun 27th, 2019 | von |

MERCHANDISE

Schlangenbildung:
In diesem Jahr werden wir auf vielfachen Wunsch etwas mehr Ordnung in den Wartebereich vor dem Merchandisestand bringen. Leichte Abschrankungen werden dazu verwendet, daß sich eine geordnete Warteschlange bilden kann. Der Haupt-Merchandisestand ist auch bereits am Anreisedienstag komplett geöffnet. Dies entzerrt hoffentlich die Wartesituation am Merchandisestand deutlich.

Schnitte der Shirts:
Wir haben in diesem Jahr die Herren-T-Shirts etwas länger gemacht und die normalen Girlie-Shirts insgesamt vom Schnitt her etwas gelockert.

Special Zipper in kleiner Auflage:
Erstmalig bieten wir einen Special-Zipper an, der zum einen zahlreiche gestickte und gewebte Applikationen hat und zum anderen mit einem Stehkragen zusätzlich zur Kapuze und einer insgesamt etwas schwereren Ausführung auch bei etwas niedrigeren Temperaturen noch wohlig warm hält.

MEHR EINWEISUNG AUF DEM CAMPINGPLATZ

Die Umsetzung der etwas strikteren Einweisung auf dem Campingplatz bei der Anreise haben wir in diesem Jahr nochmals in den Fokus genommen. Um zu vermeiden, daß sehr früh Anreisende sich in allzu üppiger „Landnahme“ üben, werden wir hier nun ein deutlich ordnenderes Händchen anlegen. Wir sind uns bewußt, daß es speziell bei zu unterschiedlichen Zeiten anreisenden Gruppen einen Wunsch danach gibt, einen Platz für die Nachkommenden freizuhalten. Jedoch haben wir festgestellt, daß dies in den vergangenen Jahren zum Teil sehr zum Nachteil der später anreisenden Gäste übertrieben ausgenutzt wurde. Am Ende hatte leider so mancher später Anreisende seine Bemühungen, noch ein adäquates Plätzchen für seine Dackelgarage zu finden, während sich einige „Großgrundbesi/etzer“ nach Kolonialherrenart ein allzu üppiges Areal nebst Spekulationsreserve angeeignet hatten. Daher bitten wir darum, den Anweisungen der Einweiser im Sinne eines friedlichen Zusammenlebens aller Metal-Volksgruppen Folge zu leisten und möglichst darauf zu verzichten, unnötig große Areale blockieren zu wollen.

Unsere Tipps dazu (auch für die Folgejahre):
1. Trefft Euch in Eurer Gruppe möglichst VOR der Anreise auf das Campinggelände in einem der umliegenden Orte und reist GEMEINSAM an. Dann ist es auch kein Problem, daß Ihr alle zusammen abgecampt werdet.
2. Sollte ein Teil Eurer Gruppe erst an einem der kommenden Tage anreisen können, sprecht mit den Einweisern und klärt die Lage vor Ort.
3. Für die Zukunft: plant von vornherein eine gemeinsame Anreise oder, falls Ihr eine ausreichende Personenanzahl habt, reserviert Euch eine Fläche vorab.

Wir wissen, daß das Thema durchaus seine Kontroversen hat. Dennoch möchten wir im Sinne der Gleichbehandlung und auch der freien Zugänglichkeit bestimmter wichtiger Punkte und aller Wege auf dem Campingplatz in diesem Jahr so verfahren und hoffen auf Euer Verständnis. In den vergangenen Jahren waren häufig erhebliche Nachjustierungen nötig, um z.B. Rettungswegbreiten und Toilettenpunktzugänglichkeiten zu jeder Zeit zu gewährleisten.

NEUE BÜHNE

Unsere Twinstage wird auf dem diesjährigen ROCKHARZ noch massiver und größer werden als Ihr es sowieso schon gewohnt seid.
Wir hoffen durch diese Änderung sowohl Euren Sichtkomfort als auch die Möglichkeit der Bands erhöhen, besonders fette Shows bei uns abfeuern zu können.

MEHR SCHATTEN

Alle wünschen sich, daß zum Festival die Sonne scheint… Und ist sie dann da, ersehnt man sich trotz allem auch mal ein schattiges Plätzchen.
Diesem Wunsch haben wir Sorge getragen. Nicht nur ein großes Spinnenzelt, sondern extra große, überdachte Gruppenstehtische und mehr bzw. fester installierte Schirme werden nun mehr Schatten spenden können. Darüber hinaus haben wir in das diesjährige Merch-Angebot auch Strohhüte als Sonnenschutz aufgenommen.

ZWEITE AUSGABE LUFTBILDPOSTER

Um die Abreise zu beschleunigen, installieren wir einen zweiten Luftbildausgabepunkt, in erster Linie für die Bereiche der reservierten Flächen und der Womo-Stellplätze. Den genauen Standpunkt könnt Ihr der Festival-Map entnehmen.

WEIN- UND SEKTBAR

Auf vielfachen Wunsch, speziell der Damenwelt, haben wir neben unserem beliebten Met-Stand in diesem Jahr eine Wein- und Sektbar installiert.
Ausgeschenkt werden Qualitätsweine deutscher Winzer von Riesling über Müller-Thurgau bis hin zu Dornfelder und diverse Seccos.

Immer wissen was es neues gibt?