Metal.de RADIO BOB! metal-hammer.de Met Amensis Metalflirt

Livebericht: DESTRUCTION

Jul 7th, 2023 | von |

Vierzigjähriges Bandjubiläum feiern die Teutonen-Thrash-Veteranen DESTRUCTION aktuell – und das ROCKHARZ 2023 feiert mit. Also fahren die Mannen um den blendend aufgelegten Frontmann Marcel „Schmier“ Schirmer ein Set mit Klassikern der Banddiskografie auf.

Ob „Nailed To The Cross“, „Mad Butcher“ oder „Life Without Sense“: Die Anwesenden feiern das Songmaterial von DESTRUCTION vor der Rockstage mit vielen Circlepits. Sänger Schmier findet das saugeil, bekundet dem Publikum des ROCKHARZ seinen Respekt und erklärt, dass er vor vierzig Jahren vielleicht auch noch vor der Bühne abgegangen wäre. Nun ist er aber leider zu alt dafür und muss daher auf der Bühne für Action sorgen.

Die Thrash-Bombe „Thrash ‘Till Death“ leitet Schmier mit der selbst gestellten Frage ein, wie lange er diesen Kram noch machen will. Und beantwortet sie mit dem Song sogleich: bis zum Ende!

Da nach dem eigentlich geplanten Abschlusskracher „Bestial Invasion“ überraschend fünf Minuten Zeit für einen weiteren Song bleiben, folgt als Zugabe der Titeltrack des aktuellen Albums „Diabolical“. Nach diesem unterhaltsamen und sympathischen Auftritt bleibt nur zu hoffen, dass DESTRUCTION nicht erst zum nächsten Jubiläum nach Ballenstedt zurückkehren.

Immer wissen was es neues gibt?