Metal.de RADIO BOB! Met Amensis Metalflirt AFM Records Partyschnaps

Ein Viererpack zum Wochenstart für das RHZ 2019!

Jan 21st, 2019 | von |

Liebe ROCKHARZ-Gemeinde,

erst einmal ein frohes neues ROCKHARZ-Jahr! Wir melden uns zum frostigen Wochenstart mit neuen Announces zurück – also lasst uns den Blick in die Zukunft richten: Warme Temperaturen, großartige Künstler und eine Riesenparty. Der Juli-Beginn wird heiß in Ballenstedt und wir haben gleich vier neue Bands für euch!

LORDI

Monster-Kostüme, Horrorfilme und eine der feinsten Mixturen aus Hard Rock und melodischem Heavy Metal, welche die Erde je heimsuchte. Ganz klar, die Finnen, die 1992 von Sänger und Songwriter Mr. Lordi gegründet wurden, stehen für eine ganz besondere Form der Unterhaltung. Denn der Künstler ist auch verantwortlich für die hochwertigen Outfits, die für sich genommen bereits ein echter Hingucker sind. Dass aber mehr als die Optik diese Band zu dem macht, was sie heute ist, hat schon der Sieg beim Eurovision Song Contest 2006 gezeigt. Aber auch ihr aktuelles Album „Sexorcism“ sollte in jeder Anlage rotieren – ein fettes „Hardrock Hallelujah“! Erstmals beim ROCKHARZ Open Air: LORDI!

BURNING WITCHES

Wie passend! Lasst uns über Hexen reden; denn diese All-Female-Truppe aus der Schweiz beschäftigt sich nicht nur thematisch mit dem Thema, sondern verzaubert auch jeden Heavy-Metal-Fan. Ihr aktuelles Album „Hexenhammer“, das sich unter anderem um das gleichnamige Buch dreht, ist ein Muss für jeden 80er-Fan. Zum anderen wird das wohl die erste Show sein, die die Mädels mit Sicht auf ihre Hexen-Homebase respektive den Harzer Brocken absolvieren werden. Wir freuen uns, eine der Heavy-Metal-Senkrechtstarterinnen der letzten Jahre in unserem Billing Willkommen zu heißen – freut euch auf die BURNING WITCHES!

OMNIUM GATHERUM

Schwere Riffs, melancholische Melodien und Keyboards. Der Sound drückend, die Atmosphäre einnehmend. Genau das haben die Finnen schon immer auf ihre Alben und auf die Bühne gebracht. 2016 haben sie uns letztmals mit ihrem fantastischen Melodic Death Metal beehrt, und als sie vergangenen Herbst ihren nächsten hypnotischen Sog auf „The Burning Cold“ heraufbeschworen, war klar, dass sie wiederkommen müssen. Ladies and Gentlemen: OMNIUM GATHERUM!

VISIONS OF ATLANTIS

Fantastischer symphonischer Power Metal und ergreifende Duette von zwei unglaublichen Stimmen. Die Österreicher um das Gesangsduo Clémentine Delauney und Neu-Sänger Michele Guaitoli haben ein unfassbares Repertoire an großartigen Songs im Gepäck und machen sich endlich auf die Reise gen Harz. Mit dabei sind sicher auch Stücke ihres überragenden 2018er-Albums „The Deep & the Dark“. VISIONS OF ATLANTIS!

Immer wissen was es neues gibt?