Metal.de Met Amensis Metalflirt AFM Records Partyschnaps

SOULFOOD MUSIC, AFM-RECORDS und das ROCKHARZ präsentieren die nächsten Bands!

Mrz 13th, 2018 | von |

Aus der AFM-Label-Night wird im Jubiläumsjahr des ROCKHARZ eine Kooperation mit AFM-Records und SOULFOOD MUSIC DISTRIBUTION über alle Festivaltage. Unter diesem gemeinsamen Banner präsentieren wir Euch in diesem Jahr weitere vier Bands, die noch nie beim ROCKHARZ zu sehen waren:

ROSS THE BOSS

Den Anfang machen ROSS THE BOSS. Das deutsch-amerikanische Quartett hat sich 2005 zusammengefunden und punktet seitdem mit einer grandiosen Mischung aus Heavy und Power Metal. Wen wundert es, ist Bandkopf Ross The Boss doch fast zehn Jahre festes Mitglied bei Manowar gewesen. Letztere stehen auch Pate für die besondere Setlist, die ROSS THE BOSS auf dem ROCKHARZ 2018 darbieten werden – nämlich ein spezielles Manowar-Set!

GOITZSCHE FRONT

Fantastischer Deutschrock darf bei unserem Jubiläum natürlich nicht fehlen und den bieten die Bitterfelder seit ihrer Gründung im Jahr 2009 definitiv. Davon zeugte schon der Erfolg ihres dritten Albums „Mo[nu]ment“ (2016), den GOITZSCHE FRONT aktuell noch einmal deutlich übertroffen haben. Denn „Deines Glückes Schmied“ stürmte erst kürzlich in die Albumcharts und zwar auf Platz #1. Dazu erstmal herzlichen Glückwunsch! Ihr dürft euch auf neues aber sicher auch altes Material freuen, wenn GOITZSCHE FRONT im Juli das ROCKHARZ beehrt.

EVERGREY

Bei EVERGREY kommen alle Schweden-Fans voll auf ihre Kosten. Die Band um Gründer und Sänger Tom S. Englund hat in ihren mittlerweile knapp 25 Jahren des Bestehens einige Hürden genommen und sich unbestreitbar in den Metal-Geschichtsbüchern verewigt. Wir freuen uns, dass es endlich geklappt hat und EVERGREY uns ihren hochklassigen, aber auch sehr düsteren Progressive Metal zum Jubiläum live auf der ROCKHARZ-Bühne präsentieren werden.

MONUMENT

Bei MONUMENT dürfte allen Fans der New Wave Of British Heavy Metal das Herz aufgehen. Seit der Gründung im Jahr 2011 haben sich die Herren aus dem wunderschönen London fest in der Szene etabliert und wir sind uns absolut sicher: Auch auf dem ROCKHARZ 2018 werden sie eure Köpfe zum Rotieren animieren!

Das bedeutet im Umkehrschluß, daß wir an unserem Festival-Mittwoch, der ja in diesem Jahr ganz offiziell bereits zum Festival an sich gehört, nicht nur Bands von einem bestimmten Label oder aus einem bestimmten Hause sondern Kapellen ganz unterschiedlicher Herkunft und Hintergrundes auf der Bühne haben. Ebenso spielen die Bands der Kooperation nicht zwingend am Mittwoch, sondern auch verteilt auf die anderen Tage. Nichtsdestotrotz bleibt es beim Einlass auf das Festivalgelände um 15.30 Uhr. Wir beginnen also mittwochs NICHT früher als sonst.

Immer wissen was es neues gibt?