Metal.de RADIO BOB! metal-hammer.de Met Amensis Metalflirt AFM Records Partyschnaps

SOILWORK

Jan 28th, 2019 | von |

1999 tauchte der Name SOILWORK erstmals auf der Landkarte der Metal-Welt auf. Seit ihrem Debütalbum „Steelbath Suicide“ (1999) haben sich die Schweden zu einer der einflussreichsten Melodic-Death-Metal-Bands entwickelt. Neben einigen Weggefährten zählen sie zu den Speerspitzen des Göteborg-Sounds, den sie spätestens mit „Natural Born Chaos“ (2002) mitprägten. Ohne ihre Wurzeln zu verleugnen, hat das Quartett um den einzigartigen Sänger Björn „Speed“ Strid (The Nightflight Orchestra) ihren ganz eigenen Stil entwickelt, der sich auch auf dem aktuellen Album „Verkligheten“ (2019) hervorragend entfaltet und die Jungs erneut in die Charts katapultiert hat. Bei uns sind sie immer ein gern gesehener Gast, und wir freuen uns schon jetzt auf eine energiegeladene SOILWORK-Show auf dem ROCKHARZ Open Air 2019.

 

 

Weitere Informationen

 Herkunft:Schweden
 Genre:Melodic Death Metal
 Gründungsjahr:1997
 Facebook:https://www.facebook.com/soilwork/

Diskographie

1998: Steelbath Suicide
2000: The Chainheart Machine
2001: A Predator’s Portrait
2002: Natural Born Chaos
2005: Stabbing the Drama
2007: Sworn to a Great Divide
2010: The Panic Broadcast
2013: The Living Infinite
2015: The Ride Majestic
2019: Verkligheten

Immer wissen was es neues gibt?