Metal.de RADIO BOB! metal-hammer.de Met Amensis Metalflirt Partyschnaps

Live-Bericht Donnerstag – THE VERY END

Jul 10th, 2014 | von |

The Very End-2Nach gepflegtem Heavy Metal aus Finnland kommt nun Thrash/Melo Death aus dem Ruhrpott von THE VERY END. Vorher ist allerdings für Sekunden erstmal kräftiger Regen auf dem Programm. Der Regen verschwindet so schnell, wie er gekommen ist und schon steht die Band auf der Bühne. Die Musiker um Night In Gales Fronter Björn Gooßes bolzen ordentlich los mit ihrem Mix aus Thrash, Melodic Death und Heavy Metal. Sänger Björn beweist bei THE VERY END, dass er nicht nur schreien kann, sondern auch clean ganz passabel rüberkommt. Die Jungs sind gut abgemischt, allerdings macht im Lauf des Gigs eine Wolke am blauen Himmel negativ auf sich aufmerksam, indem sie sich erdreistet, nochmal Regen abzulassen. Die Leute vor der Bühne scheint es aber nicht zu stören und Herr Gooßes stimmt noch ein schönes “F*** you Wolke“ an. Der Regen hört auf, passend dazu auch THE VERY END nach ihrem grundsoliden Gig. Extrem geht es gleich weiter mit Hammercult aus Israel.

Tags: , , , ,

Immer wissen was es neues gibt?