Metal.de RADIO BOB! metal-hammer.de Met Amensis Metalflirt Partyschnaps

Municipal Waste

municipal-wasteLust auf eine Zeitreise in die 80er? Zurück zu den grandiosen Anfängen des Thrash-Metal? Dann bist du bei MUNICIPAL WASTE genau richtig. Die vier Jungs aus Richmond in Virginia fühlen sich musikalisch in den 80ern zu Hause und vermischen Einflüsse von vergangenen Größen wie D.R.I., Nuclear Assault, Anthrax oder Gang Green. Die Amerikaner gründeten sich 2000 und veröffentlichten ihre erste Singel „Tango und Trash“ zusammen mit der Band Acid Trip. Damit huldigen sie den Kultfilmen „Tango und Cash“ von Kurt Russel. 2009 brachten sie ihr neuestes Album „Massive Agressive“ auf den Markt. Passend dazu ziert das Cover ein trashiges Kunstwerk von Szenekünstler Ed Repka, der auch schon Alben von Metallica und Megadeth verschönerte. Wer auf guten alten Crossover vergangener Tage steht sollte sich MUNICIPAL WASTE auf dem Rockharz nicht entgehen lassen.