Metal.de Met Amensis Metalflirt AFM Records Partyschnaps

ROCKHARZ-BESUCHER SPENDEN GLÜCK-IN-DOSEN-AKTION REKORDSUMME VON 16.800 EURO! DANKE LIEBE ROCKHARZ-FANS!

Sep 29th, 2016 | von |

Auf dem ROCKHARZ Open Air Festival in Ballenstedt fand dieses Jahr zum vierten Mal die Aktion „Glück in Dosen“ statt. Der Rotaract Club Clausthal-Zellerfeld bat dabei mit über 40 Helfern ehrenamtlich die Festivalbesucher um ihre leeren Pfanddosen und -flaschen. So konnten dieses Jahr über 60.000 Dosen gesammelt und 16.800 € für Jugendarbeit in der Region gespendet werden.

Die in Zusammenarbeit mit den ROCKHARZ-Veranstaltern entwickelte und vom Rotaract Club Clausthal-Zellerfeld durchgeführte Aktion ist seit 2013 fester Bestandteil des Festivals. Sie ist vielen Besuchern bereits aus den Vorjahren bekannt und erfreut sich großer Unterstützung.

Die Festivalbesucher konnten ihr Pfandgut auf vielen Wegen spenden. So kamen die am Festivaleingang entsorgten Dosen der Aktion ebenso zugute wie die bei der Dosenwurfwand geflogenen. Daneben warben auch in den Camps Helfer von „Glück in Dosen“ Pfandgut ein. Bereitwilligen Spendern winkten bei einer Tombola attraktive Preise wie z.B. das begehrte private Toilettenhäuschen für das nächste ROCKHARZ. Daneben waren die an sie verteilten Aufkleber mit jährlich neuen Motiven beliebte Sammelobjekte.

Je 5.600 € des diesjährigen Erlöses von „Glück in Dosen“ gehen an das KidsCamp D1800, den Rückenwind e.V. in Osterode am Harz und die AG SORgenfrei?! am Wolterstorff-Gymnasium in Ballenstedt.
Der Dank für ein weiteres erfolgreiches „Glück in Dosen“ richtet sich an die spendenbereiten Festivalbesucher, die zahlreichen Helfer und Unterstützer der Aktion.

Die ehrenamtlichen Helfer waren Rotaracter aus dem Club Clausthal-Zellerfeld, Freunde und Verwandte, Rotaracter aus anderen Clubs der Region, Rotarier aus den Rotary-Clubs Clausthal-Zellerfeld und Bad Lauterberg-Südharz, sowie Schüler und Lehrer der AG SORgenfrei?!.

Logistisch, materiell und ideell wurde „Glück in Dosen“ u.a. von der VERUGA GmbH (die Rockharz-Veranstalter), Kaufland Quedlinburg, AFM Records, Café Mangold, Malermeister Eckstein und den Rotary-Clubs Clausthal-Zellerfeld und Bad Lauterberg-Südharz unterstützt.

Seit 2013 konnten im Rahmen von „Glück in Dosen“ rund 190.000 Dosen gesammelt und über 49.000 € für Jugendarbeit in der Region zur Verfügung gestellt werden.
Im nächsten Jahr feiert die Aktion „Glück in Dosen“ auf dem ROCKHARZ Open Air Festival, das dann vom 05.-08. Juli stattfindet, ihr fünfjähriges Jubiläum.

rac-clz_gid-spendenu%cc%88bergabe-2016-img_0195

Immer wissen was es neues gibt?