Metal.de Met Amensis Metalflirt AFM Records Partyschnaps

Live-Bericht Freitag – PAIN

Jul 7th, 2017 | von |

Es ist an der Zeit für die Show von Peter Tägtgrens Industrial-Projekt PAIN. Diese starten unter vollem Einsatz direkt mit dem Klassiker ‚End Of The Line‘ durch, wobei gerade der Live-Bassist wie ein Wirbelwind über die Bühne fegt. Die erzeugte Dynamik trägt die Schweden durch den ganzen Auftritt hindurch, welcher Tracks wie ‚Suicide Machine‘, ‚Dirty Woman‘, ‚Monkey Business‘, ‚The Great Pretender‘, ‚Same Old Song‘ und natürlich das obligatorische, finale ‚Shut Your Mouth‘ enhält. Vom aktuellen Album „Coming Home“ gibt es ‚A Wannabe‘ und ‚Call Me‘ zu hören, wobei letzterer bekanntermaßen in Kooperation mit Sabatons Fronter Joakim Broden entstanden ist. Da dieser in Fleisch und Blut heute nicht vor Ort ist, wird er kurzerhand durch eine Puppe ersetzt, die während des Tracks hinter dem Seitenbanner erscheint. Eine kreative Notlösung! Nach einer energiegeladenen Stunde Spielzeit endet der Auftritt schließlich unter großem Applaus.

Tags: , , , , ,

Immer wissen was es neues gibt?