Metal.de RADIO BOB! metal-hammer.de Met Amensis Metalflirt AFM Records Partyschnaps

Fortgeschrittene Schauspielübung - Ausführen anhand unbelebter Objekte

Während meiner Zeit als Bühnen- und Filmschauspieler habe ich gelernt, dass der Prozess des Schauspielens weit mehr ist, als nur den Dialog auf überzeugende Weise zu rezitieren. Es gibt buchstäblich Hunderte kleiner Nuancen, die ein Schauspieler bei der Aufführung einer Szene oder eines Monologs berücksichtigen muss. Während Erfahrung der beste Weg ist, diese Nuancen zu entdecken und damit zu arbeiten, bieten Schauspielübungen für Fortgeschrittene den Schauspielern die Möglichkeit, ihre schauspielerischen Fähigkeiten zu erweitern.

Auf www.steroideapotheke.com/ finden Sie viele interessante Artikel zur Sportmedizin.

Diese Schauspielübung wurde entwickelt, um die Leistungsfähigkeit eines Schauspielers anhand eines leblosen Objekts zu testen und zu stärken.

Während dies für manche wie eine dumme Übung erscheint, sind die daraus gewonnenen Erkenntnisse und Fähigkeiten unverzichtbar.

Die Übung

Um diese Übung zu starten, müssen Sie mehrere leblose Objekte sammeln. Diese Objekte können eine Haarbürste, eine Kaffeetasse, einen Schreibtischstuhl, eine Schere, ein Band, ein Notizbuch oder ein anderes Objekt umfassen, das Sie möglicherweise finden. Platzieren Sie diese Objekte nach dem Sammeln in der Mitte des Raums.

Das Ziel dieser Übung ist es, eine Szene oder einen Monolog aus dem Objekt heraus zu improvisieren. Das Objekt ist das, woraus der Schauspieler seine Emotionen ableitet.

Weisen Sie den Schauspieler an, ein Objekt vom Stapel zu nehmen. Weisen Sie ihn anschließend an, aus diesem Objekt einen Monolog oder eine Szene zu erstellen. Geben Sie ihm kreative Flexibilität, wenn es darum geht, warum dieses Objekt wichtig ist, was es emotional für ihn bedeutet und woraus die Handlung bestehen wird. Dies ist eine Strecke für den Schauspieler, daher führen Sie diese Übung nur mit fortgeschrittenen Schauspielern durch.

Zum Beispiel: Der Schauspieler wählt eine Haarbürste aus. Beim Nachdenken schafft er ein Szenario, in dem die Haarbürste seiner Mutter gehörte, die erst kürzlich bei einem Autounfall ums Leben kam. Während er die Haarbürste betrachtet, hält und inspiziert, kommt eine Flut von Erinnerungen zu ihm zurück. Wie reagiert er? Welche Gefühle hat er in Bezug auf die Haarbürste? Hasst er es, ihn an seine Mutter zu erinnern, oder schätzt er es als physische Verbindung zu einer Frau, die weg ist?

Der Schauspieler kann die Szene still ausführen und sich hauptsächlich auf das Objekt konzentrieren, oder er kann sprechen. Warten Sie einige Minuten, bis der Schauspieler seine Szene vorbereitet und geliefert hat. Wenn es ihm schwer fällt, sich ein Szenario vorzustellen, geben Sie ihm eines und lassen Sie ihn es nachspielen. Wenn der Schauspieler fertig ist, fahren Sie mit dem nächsten Schauspieler fort.

Immer wissen was es neues gibt?



d5dd793720f4a5a8243110d74140897b