Metal.de RADIO BOB! metal-hammer.de Met Amensis Metalflirt Partyschnaps

NEWS

Interview mit Helloween

Kurz vor ihrem Auftritt trafen wir Michael Weikath und Markus Grosskopf von HELLOWEEN in ihrem Bandcontainer, um über das neue Album „Straight out of hell“, Weltuntergangstheorien und die Fluktuation bei Plattenfirmen zu sprechen.  

Helloween (4)

Livebericht Samstag – GLORYHAMMER

Power Metal muss keinen Hehl daraus machen, gelegentlich etwas cheesy zu sein. GLORYHAMMER treiben dies auf die Spitze und treffen damit genau den Nerv der Festivalgäste. Am Keyboard steht zwar mit Christopher Bowes von Alestorm eine bekannte Persönlichkeit, aber dafür, dass es erst ein Album von GLORYHAMMER gibt, ist das Infield verdammt gut gefüllt. Passend zum […]

Live-Bericht Samstag – MOTORJESUS

Nach düsterem Gothic geht es nun weiter mit Gute-Laune-Heavy-Rock, den MOTORJESUS zelebrieren. Die Jungs aus Mönchengladbach kommen ultrasympathisch rüber, dementsprechend viele Leute haben sich nun auch vor der Bühne versammelt. MOTORJESUS machen einen wirklich guten Job und versprühen mit charmanten Ansagen und kleinen Anekdoten, wie beispielsweise der Story hinter dem Song ‚Back In The Actioncar‘, bei der es um […]

Motorjesus-2006

Live-Bericht Samstag: UNZUCHT

In der prallen Mittagssonne bespielen UNZUCHT die Rock Stage. Dabei haben sich trotz der frühen Stunde recht viele Gäste eingefunden, die sich den Gothic Metal ansehen und -hören. Das Set besteht aus einigen langsamen nachdenklicheren Titeln sowie schnellen und fröhlichen Nummern. Das Publikum agiert dabei permanent mit der Band in Form von Klatschen, Mitsingen und […]

Live-Bericht Samstag – HARMANN

HARMANN sind wütend. Und sie bringen das auf die Bühne. Zumindest vier von ihnen, denn Keyboarder Ralf könnte seinem Amtskollegen von Dimmu Borgir Konkurrenz machen: Mit Sonnenbrille und ohne Mimik steht er unbeteiligt am Rand und drückt die Tasten. Dass er dabei ziemlich cool wirkt ist natürlich selbstverständlich. HARMANN waren einige Jahre von der Bildfläche […]

Livebericht Samstag – FJOERGYN

Der letzte Festivaltag wird ziemlich früh von FJOERGYN eröffnet. Die Thüringer mit ihrem sehr individuellen Musikstil sehen sich zu Beginn einem relativ kleinen Publikum gegenüber und haben mit einer halben Stunde Spielzeit auch nicht viel Raum, um das zu ändern. Diese Aufgabe wird aber im Grunde ganz gut gemeistert, sodass neben den bereits zu Beginn […]

Live-Bericht Freitag – 9MM

Bevor die Lichter ausgehen ist heißer Rock’n’Roll angesagt. Um genau zu sein: dreckiger Assi-Rock’n’Roll. Nicht umsonst bezeichnen so 9MM ihren eigenen Musikstil. Obwohl schon einige Besucher um diese Uhrzeit im Camp oder mit entsprechendem Pegel gar im Zelt liegen, haben sich einige aufgerafft, um mit den Rockern aus Hanau zu feiern. Die Band legt bei […]

Live-Bericht Freitag – EISREGEN

EISREGEN. Eine der ganz wenigen Bands in der Metalszene, die es noch schafft richtig zu polarisieren. Die Metaller hassen oder lieben sie. So wie es vor der Bühne aussieht scheint die Mehrheit der ROCKHARZ – Besucher die Thüringer zu lieben. Es ist richtig was los vor der Bühne und die Fans der Band haben richtig […]

Live-Bericht Freitag: CHILDREN OF BODOM

Nachdem sie letztes Jahr das Festival abgesagt hatten, bespielen CHILDREN OF BODOM am Freitag den Headliner-Slot auf der Rock Stage. Dort bieten sie ihr 70-minütiges Set mit dem Besten aus acht Alben Bandgeschichte. Der Fokus liegt dabei auf Songs von „Hate Crew Deathroll“, „Are You Dead Yet?“ und dem 2013 erschienenen „Halo Of Blood“. Das […]

COB-2847

Live-Bericht Freitag – HELLOWEEN

“ROCKHARZ – gebt mir ein ‚Yeah‘ !“ schallt es pünktlich über den ballenstedter Acker. Die hamburger Power Metal Institution HELLOWEEN startet furios mit ‚Eagle Fly Free‘ in ihr einstündiges Set. Nach nunmehr dreißig Jahren  Bandgeschichte sind die fünf Musiker immer noch nicht müde und spielen sympathisch wie eh und je. Besonders charismatisch wirken dabei die […]

Helloween (4)