Metal.de Met Amensis Metalflirt AFM Records Partyschnaps

MANTAR

Jan 26th, 2017 | von |

Zwei Mann und was für eine Wucht! 2012 formiert, hat sich der Bandname direkt mit der Veröffentlichung ihres Debütalbums „Death By Burning“ wie Laubfeuer in der Metalszene verbreitet. Kantiger Sludge/Doom Metal trifft auf den unverkennbaren Punk-Einfluss der beiden Musiker. Letztes Jahr feierten sie mit „Ode To The Flame“ ihren Label-Einstand bei Nuclear Blast Records, und in diesem Juli wird ihrer dreckiger Sound erstmals das ROCKHARZ in Schutt und Asche legen: MANTAR!

Immer wissen was es neues gibt?