Metal.de Met Amensis Metalflirt AFM Records Partyschnaps

Live-Bericht Freitag – PRIMORDIAL

Jul 8th, 2016 | von |

Primordial-004Finster wird es am Himmel, vor Sturmböen und Gewitter wird gewarnt, bleibt aber aus. Scheinbar hat das Wetter Angst vor der Live-Macht von PRIMORDIAL.

Nach einem äußerst atmosphärischen Klargesang-Intro in gälischer Sprache hallen die obligatorischen Worte über den Flugplatz: ‚We are PRIMORDIAL from the republic of Ireland!‘ Und los gehts mit dem Titeltrack des aktuellenPrimordial-007 Albums “Where Greater Men Have Fallen“. Leider gibt es in der heutigen Setlist keine alten Stücke, aber das Publikum zeigt sich dennoch zufrieden mit der Songauswahl. Viele, viele Pommesgabeln und Fäuste werden zu Ehren der Iren gen Himmel gereckt. Wir erleben PRIMORDIAL heute in Topform. Fronter Alan Averill ist wie üblich das personifizierte Charisma und zieht jeden mit Gestik und Mimik in seinen Bann. Die übrigen Musiker bilden bei einer PRIMORDIAL Show das Fundament für die Expression ihres Frontmannes. Einziger Wehmutstropfen bei der Sache: die zu kurze Spielzeit. Und so muss sich diese großartige Band nach ihrem Klassiker ‚Empire Falls‘ und 45 Minuten vom ROCKHARZ verabschieden

Tags: , , , ,

Immer wissen was es neues gibt?