Metal.de Met Amensis Metalflirt AFM Records Partyschnaps

Live-Bericht Freitag – HEAVEN SHALL BURN

Jul 8th, 2017 | von |

Nach amerikanischem Power Metal von Iced Earth, gibt sich nun eine, ja, vielleicht sogar DIE Institution des deutschen Metalcore die Ehre auf dem ROCKHARZ. HEAVEN SHALL BURN sind auch bereits Wiederholungstäter hier im Harz und sind gekommen, die Teufelsmauer zum Beben zu bringen. Wer HSB kennt, der weiß, dass wir es definitiv mit einer absoluten Liveband zu tun haben und der Plan gnadenlos aufgeht. Die Thüringer zelebrieren eine Abrissbirne nach der anderen vor einer fetten Bühnenproduktion, die einem Headliner absolut würdig ist. Ein Hit jagt den nächsten und der Pit tobt durchgehend vor der Bühne. Das Licht ist großartig, es gibt viel Feuer und CO2 Kanonen, die Songs wie ‚Combat‘, Hunters Will Be Hunted‘ oder das großartige ‚Endzeit‘ grandios unterstützen. Fronter Marcus Bischoff wirbelt über die Bühne, seine Mitstreiter sind nicht minder agil und geben alles. Beim finalen ‚Black Tears‘ gibt es einmal mehr kein Pardon in der Menge und es wird sich noch einmal mächtig verausgabt. Am Ende zollt die Band ihrem Publikum Tribut und bedankt sich ausgiebig. Wir bedanken uns an dieser Stelle ebenfalls für einen sehr, sehr geilen Auftritt! HEAVEN SHALL BURN sind live einfach eine Macht!

Tags: , , , ,

Immer wissen was es neues gibt?