Metal.de Met Amensis Metalflirt AFM Records Partyschnaps

Die nächsten drei für das Jubiläum: BATTLE BEAST, SKYCLAD und DIABLO BLVD

Nov 16th, 2017 | von |

BATTLE BEAST

Schon als die Finnen 2014 bei uns im Harz zu Gast waren, schwebten sie auf einer Erfolgswelle und begeisterten zu früher Stunde zahlreiche Fans und neue Hörer. Seitdem hat die Band um die fantastische Frontfrau Noora Louhimo sogar zwei Alben nachgelegt und sich jeweils selbst übertroffen. Mittlerweile ist der Name weder aus der Szene, aber erst recht nicht von den Bühnen wegzudenken – eine packende Perfomance ist garantiert, wenn BATTLE BEAST auf dem ROCKHARZ 2018 die Bühne entern!

SKYCLAD

Werte Damen und Herren, es wird historisch! Man schrieb das Jahr 2001, als diese Band, unter anderem zusammen mit den APOKALYPTISCHEN REITERN, die metallische Ära des ROCKHARZ einläutete. Damals war die musikalische Ausrichtung des Festivals noch deutlich diverser und das ROCKHARZ an sich fast ausschließlich lokal ausgerichtet. Doch das sollte sich mit dem ersten ROCKHARZ-METAL-DAY ändern. Der Erfolg und der Spirit dieses Tages legte den Grundstein für die musikalische Entwicklung des Festivals in die Richtung, in der es bis heute positioniert ist und auch immer bleiben wird. Für historisch Interessierte haben wir hier das noch relativ unmetallische Plakatdesign dieses Tages ausgegraben. Zeit also, kurz in Erinnerungen an diesen Abend zu schwelgen…

Doch nun zur Band an sich: 1990 gegründet, seitdem dreizehn Alben veröffentlicht und unzählige Shows weltweit gespielt. Bei den Briten von Wegbereitern und Legenden des Folk Metals zu sprechen, erscheint schon fast untertrieben – dabei könnte die Bandgeschichte, inklusive mehrerer Besetzungswechsel und Aufs und Abs, ganze Bücher füllen. Uns haben die Jungs, die sich im Frühjahr 2017 nach acht Jahren der Stille endlich mit einem neuen Album zurückgemeldet haben, diesen oben genannten historischen Besuch abgestattet und passender als bei einem Jubiläum könnte die Rückkehr daher kaum sein. Verehrte Damen und Herren: SKYCLAD!

DIABLO BLVD

In ihrer belgischen Heimat sind die Jungs um den auch als Stand-up-Comedian bekannten Sänger Alex Agnew schon lange eine feste Größe. Über die Landesgrenzen hinaus kam das Hoch aber erst einige Jahre später, als Nuclear Blast Records auf die metallischen Hard Rocker aufmerksam wurden – genauer 2014, als das Label die Band unter Vertrag nahm und kurzerhand ihr drittes Album „Follow the Deadlights“ wiederveröffentlichten. 2017 gab’s endlich Nachschlag und live ist die Band eine echte Wucht, wie sie unter anderem im Vorprogramm von Life Of Agony bewiesen. Erstmals beim ROCKHARZ dabei: DIABLO BLVD!

Immer wissen was es neues gibt?